Die App Installation (Beta Test Woche 2, Teil 3)

 
 
Playstore.png
 

In dieser Woche konntet Ihr endlich auch die PacerApp für iOS installieren und die Andoid App direkt aus dem Google Play Store herunterladen.

Für den Download auf iOS habt Ihr zunächst die TestFlight App von Apple benötigt. Mit dieser App kann man Applikationen in der Beta Phase auf iOS Geräte herunterladen. Um die PacerApp über TestFlight zu erhalten habt ihr einen persönlichen e-Mail Code eingegeben.

Im Anschluss kontet Ihr je zwei Profile für eure Pferde und euer eigenes Profil bearbeiten.

Ob jetzt alles klappt?

 

Hier ist euer Feedback in Zahlen

Beta Testern, bei denen Download, Installation und Einloggen problemlos funktioniert haben: 79%

Beta Testern, die keine Probleme hatten, Ihr Profil auszufüllen: 92,1%

Beta Testern, die keine Probleme hatten, ein Profil für ihr Pferd auszufüllen: 91,9%

Beta Testern, die für das Bearbeiten der Profile keine Anleitung benötigten: 94,7%

 

... und einige Eurer Kommentare

Zum Log In

“Hat im Nachhinein alles prima geklappt - hatte allerdings das erste Mal was von TestFlight gehört... Enri hat das in der FB-Gruppe aber gut erklärt”

“Außerhalb der Beta wäre eine Möglichkeit für den Log In mit eigener Email, Facebook oder Google + schön oder auch einfach kürzere Login-Daten”

“Die Anleitungen selbst zum Download und Log In waren soweit verständlich. Gut wäre wenn man als separaten Punkt aufnimmt, dass man überprüfen soll, ob man die Log In Daten und den e-Mail Code für TestFlight hat.”

 

Zu den Profilen

“Der Icon gefällt mir gut, ebenso der Startbildschirm. Da macht es Spaß die App zu öffnen. Das Pferdeprofil finde ich schön ausführlich, evtl. könnte man einige Punkte für den Reiter übernehmen, z.B. Ausbildungsstand.”

 
Screenshot_2017-09-24-21-09-17.png
Screenshot_2017-09-24-20-59-08.png
cddds.jpg
Screenshot_2017-09-24-21-01-18.png
 
 

“Ich würde gern mehr Pferde anlegen und man sollte Profile auch löschen können”

daran arbeiten wir bereits ;)

“Mehr Pferderassen. Die Rasse meines selbstgezogenen Pferdes fehlt: Bayerisches Warmblut. Und Charakter ist nicht der richtige Ausdruck. Temperament wäre treffender. Auch eine  Angaben für z.B. die klassische Reitkunst, Freizeit- und Westernreiter und Bodenarbeit bzw. offene Eingabe für Trainingszustand wäre gut.“

"Die Überschrift Disziplin passt gar nicht, da man davor die Lebensnummer (wen interessiert die eigent lich warum?!) und danach das Alter usw. eingeben kann…"

 

Eure Ergänzungen übernehmen wir gern. Einige Pferderassen sind tatsächlich noch nicht eingepflegt. Hier möchten wir uns entschuldigen besonders bei einigen Züchtern wir durchaus nicht kränken wollten!

Warum interessiert uns die Lebensnummer und der Standort eurer Pferde? Die Lebensnummer hilft uns bei der eindeutigen Identifikation. So können wir auch zwei Pferde mit dem gleichen Namen genau Identifizieren. Der Standort eures Pferdes könnte später auch mit Wetterdaten hinterlegt werden um zum Beispiel eine Hitze oder Unwetter Meldung zu erhalten.


 

In der nächsten Woche wird es besonders spannend. Es geht um die Trainingsauswertung! Was könnt Ihr schon sehen? Was Analysieren? Funktioniert der Upload? Mehr dazu erfahrt Ihr im nächsten Artikel in einer Woche.


 
 
Enri Strobel