Die lustigsten Reaktionen beim Test im Haupt- und Landgestüt Celle 

 
 

Was würdest du sagen, wenn auf einmal eine Computerstimme in deinem Smartphone sagt, welche Dressurübungen du mit deinem Pferd reiten sollst? Die Reiter des Landgestüts in Celle haben das für uns einmal ausprobiert. Warum wir diese Aufzeichnung im Landgestüt gemacht haben, kannst du hier nachlesen. 

 
 

Der Test Aufbau

Die Pferde des Landgestüts waren zum Test mit unserer speziellen Satteldecke ausgestattet. Das jeweilige Smartphone des Reiters, welches die Dressurübungen ansagt, war dabei in einer aufgenähten Tasche hinter dem Sattel angebracht. Per Lautsprecher wurden die Übungen angesagt. 


Reaktion 1

“Der geneigte Zuhörer”

Wenn viele Pferde gleichzeitig in der Reitbahn gearbeitet wurden, war es für die Reiter etwas schwieriger die Ansagen gut zu verstehen. Als hätten sie sich abgesprochen drehten alle Reiter ihren Kopf nach hinten in Richtung Smartphone, um besser hören zu können. War die Reitbahn wieder leerer, ging dieses Phänomen so schnell wieder weg wie es gekommen war. 


Reaktion 2

“Cool, kann ich das auch auf dem Turnier benutzen?”

Kannst du die Dressuraufgaben, die du bei einem Turnier reitest auswendig? Bei einer Dressurprüfung ab der Klasse L muss alles komplett auswendig geritten werden. Manch einer lernt dabei vom Pferd aus besser als vom Aufgabenblatt. Aber wer hat schon Lust dem Kollegen oder der Kollegin zum x-ten Mal die selbe Aufgabe vorzulesen?

Gerüchteweise würde es der ein oder andere sogar zur Sicherheit während des Reitens auf dem Turnier einsetzen wollen. ;)


Reaktion 3

“Was piept denn hier so?”

Das hat sich der ein oder andere gefragt, der während des Tests am Reitplatz vorbei gelaufen ist. So kamen gelegentlich Neugierige beim Test vorbei. Dann haben wir erklärt, dass wir diesen Piep-Ton als Signal für den Beginn und das Ende der Datenaufzeichnung einer Übung verwenden.


Reaktion 4

Ins Gelände oder doch Dressur?

Ein Vielseitigkeitspferd hat sogar die Ähnlichkeit zum Startsignal bei der Geländeprüfung erkannt. Am Liebsten wäre es auch tatsächlich zu einer Geländeprüfung angetreten, hat sich aber ganz brav zur Dressur überreden lassen . 


 

Weitere spannende Informationen findest du hier

Datenaufzeichnung im Haupt- und Landgestüt Celle