Pressemitteilung

HorseAnalytics stellt neue Trainings Analyse Funktionen auf der HansePferd Messe vor

 

Reittraining objektivieren mit dem Smartphone

Hamburg/Hannover, 19. April 2018: Auf der diesjährigen HansePferd Messe in Hamburg stellt das StartUp Unternehmen HorseAnalytics neue Funktionen für Ihre eigens entwickelte Trainingsanalyse Applikation vor.

Ab dem 20. April steht den bisher gut 800 Nutzern der PacerApp nun auch Geschwindigkeiten und Distanzen Ihres Rittes, die genaue Aufschlüsselung der Übergänge zwischen den Gangarten so wie erstmals auch eine Kartenansicht mit auf gezeichnetem Reitweg zur Verfügung. Damit werden die bisherigen Funktionen wie Analyse der Gangart, erkennen von Aufwärm- und Belastungsphasen, Dauer und Art des Trainings, Feedback und Notizen ergänzt.

Und so funktioniert es: über die in herkömmlichen Smartphones eingebauten Bewegungssensoren ermöglicht es die sogenannte „PacerApp“ die Bewegungen des Pferdes beim Reiten zu Analysieren. Mittels der HorseAnalytics Schabracke, einer besonderen Satteldecke mit Smartphone Tasche, wird das Telefon dabei optimal am Pferd platziert.

Die PacerApp richtet sich an alle Reiter und Pferdebesitzer. Sie erlaubt dabei auch Pferde mit anderen Nutzern zu Teilen und so zum Beispiel auch den Ritt einer Freundin mit dem eigenen Pferd anzusehen.

Verfügbar ist die kostenfreie Anwendung für iOS und Android. Die zugehörige Schabracke kann im Online Shop des Unternehmens bestellt werden.

HorseAnalytics ist vom 20.-22. April auf der HansePferd Messe auf Stand B1 EG 401 zu finden. Beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby vom 9.-13. Mai wird das junge Unternehmen ebenfalls mit einem Stand in der Hansestadt Hamburg vertreten sein.


Mehr zu 

HorseAnalytics

www.horse-analytics.de

 

Bildmaterial

Download

 

Kontakt

Enri C. Strobel
015903021067
e.strobel@horse-analytics.de